Direkt zum Inhalt wechseln

Ein Traum kommt in Fahrt

Ausschnitt Cover Emmanuels Traum

Die unglaubliche – und wahre – Geschichte von Emmanuel Ofosu Yeboah
erscheint erstmals auf Deutsch

Im westafrikanischen Ghana wird ein Junge geboren. Der kleine Emmanuel Ofosu Yeboah kommt ohne rechten Unterschenkel zur Welt. Das Kind wird von den meisten Menschen abgelehnt – aber seine Mutter bringt ihm bei, für seine Träume zu kämpfen. Emmanuel hüpft täglich über drei Kilometer auf einem Bein zur Schule (und drei weitere zurück). Er lernt Fußball spielen, verlässt mit 13 Jahren sein Zuhause, um für seine Familie zu sorgen, und wird schließlich Radfahrer. Er radelt 645 Kilometer durch Ghana und verbreitet eine eindringliche Botschaft …

Ein Traum wird Wirklichkeit

Kaum zu glauben

Diese unglaubliche Geschichte ist tatsächlich so passiert. 2001 radelte Emmanuel durch Ghanas pulsierende Metropole Accra und durch die alte Stadt Tamale, über grüne Hügel und durch Flüsse, durch Regenwälder und Savannenlandschaften.

Je weiter Emmanuel fuhr,
desto mehr Aufmerksamkeit erregte er.
Kinder jubelten ihm zu.
Körperlich gesunde Erwachsene
liefen oder fuhren mit ihm.
Menschen mit Behinderungen
verließen ihre Häuser
und kamen nach draußen,
einige zum allerersten Mal.
Der junge Mann, von dem man einst dachte,
er sei verflucht,
wurde zu einem Volkshelden.

aus: Emmanuels Traum

Eine wichtige Botschaft:
alles ist möglich – auch mit einer Behinderung

Eine Behinderung kann und soll dich nicht davon abhalten, deine Ziele zu erreichen, so lautet Emmanuels Botschaft bis heute. Emmanuel lebt inzwischen in den USA und setzt sich weiterhin für Menschen mit Behinderungen ein.

Inspiriert von Emmanuels erfolgreichem Kampf für seinen großen Lebenstraum brachte die preisgekrönte US-Kinder- und Jugendbuchautorin Laurie Ann Thompson 2015 „Emmanuels Traum“ zu Papier. Die kraftvollen Zeichnungen steuerte Sean Qualls bei. Unter dem Titel „Emmanuels Geschenk“ wurde die Geschichte auch verfilmt. Sprecherin ist Oprah Winfrey, die berühmte Gastgeberin der nach ihr benannten, erfolgreichen US-Talkshow.

Deutsche Erstveröffentlichung
ab sofort vorbestellbar

Fast genauso unglaublich wie diese Geschichte selbst ist die Tatsache, dass das Buch erst jetzt auf Deutsch erscheint. Ab 22. Mai 2022 ist „Emmanuels Traum“ im Buchhandel erhältlich, Vorbestellungen sind bereits möglich. Die in Hamburg lebende Autorin, Künstlerin, Gründerin und Verlegerin Dayan Kodua hat die Rechte an der deutschsprachigen Ausgabe erworben und veröffentlicht das Buch in ihrem Verlag Gratitude.

Die gebürtige Ghanaerin, die sich seit vielen Jahren im Vorstand von Light for the World Deutschland engagiert, ist überzeugt: „Eine inklusive Gesellschaft kann mit einem Traum beginnen – und Wirklichkeit werden. Jedes Kind sollte die Chance bekommen, seine Ideen und Ziele zu verwirklichen und sich zu entfalten.“ Mit den Veröffentlichungen ihres Verlags setzt sie sich gezielt für mehr Diversität in (Kinder)Büchern ein. „Es ist wichtig, dass die Literaturlandschaft mehr Vielfalt abbildet. Das trägt dazu bei, dass man sich nicht mehr darüber unterhält, wenn jemand „anders“ ist. Ich möchte neue Vorbilder sichtbar machen, die außerhalb der deutschen Mehrheitsgesellschaft liegen.“

© Beat Mumenthaler
Dayan Kodua: „Unsere Welt ist bunt!“